«Wachs ist tot», erklärt DPS

Mittwoch, 22. November 2017

DPS Ski, seit 2005 Innovationsträger im Bereich Karbonski und Wintersporttechnologien, stellt Phantom vor – eine permanente, einmal aufzutragende und den Belag sättigende Behandlung, die das weitere Wachsen von Skiern und Snowboards endgültig unnötig macht.

Die bahnbrechende Erfindung läutet eine neue Ära im Wintersport ein. Die von Chemikern und Materialwissenschaftlern entwickelte und zum Patent angemeldete Phantomformel entwickelt ein hydrophobes Umfeld mit drei unbestrittenen Vorteilen: Zunächst wird Phantom, anders als Wachs, nur einmal aufgetragen und verändert die Lauffläche eines Skis oder Snowboards so, dass sie auf Lebenszeit sowohl schneller als auch robuster wird. Als Nächstes ermöglicht Phantom konsistente Gleiteigenschaften bei unterschiedlichsten Schneeverhältnissen und Temperaturen. Zuletzt – und am wichtigsten – besteht Phantom aus nicht-reaktiven Chemikalien, die sowohl der Umwelt gegenüber neutral als auch für den Anwender unbedenklich sind – etwas, was herkömmliche Wachse nie erreichen konnten. www.dpsskis.com