Aus der Mountain Force AG wird die KTC Unlimited AG

Freitag, 23. November 2018

Mountain Force ist in der Welt des Wintersports ein Begriff:  für Skibekleidung der Extraklasse. Höchste Qualitätsansprüche an den Produkten, aber auch an den Service sind selbstverständlich.

Seit 2006 steht Mountain Force für Schweizer Präzision, intelligente Technologien und Handwerkskunst. Hergestellt wurden die textilen Präzisionsinstrumente seit jeher von KTC Limited. Doch KTC Limited ist nicht nur der Hersteller: Mountain Force ist eine KTC eigene Marke. Und das soll jetzt gezeigt werden. Bereits die MF Kollektion 2019/2020 wird unter der KTC Unlimited AG laufen. Mit AdM – Artisan de Montagne kommt
2019/2020 die nächste KTC Marke mit einer All-mountain Ausrichtung dazu. AdM steht für intelligente Bergbekleidung, die sich nicht nur dem Träger, sondern auch der Witterung anpasst. 

Auch der bisherige Geschäftsführer bleibt der KTC Unlimited AG erhalten – allerdings in neuer Funktion. Künftig zeichnet Werner Matzner in der Position des Commercial Director verantwortlich. Die Geschäftsführung setzt sich des Weiteren aus Gerhard Flatz (Managing Director der KTC Limited und Chairman der KTC Unlimited), Regina Koller (Procurement Director) und Rico Dürst (Brand Director) zusammen. Bei dem Salesteam von Mountain Force (D, A, CH) bleibt alles wie bisher mit Judith Eicher als Head of Sales, Helen Tanner (Sales) und Marina Farenbach (Sales International). Das KTC-AdM Salesteam begrüsst Christine Barth für Deutschland und Österreich als neues Mitglied.
Den ersten offiziellen Auftritt hat die KTC Unlimited AG auf der ISPO 2019, weitere Informationen zu den Marken und weiteren Projekten folgen in Kürze.