Chillaz International und Fritschi Swiss klettern jetzt zusammen

Freitag, 11. Januar 2019

Chillaz, der Spezialist für Kletterbekleidung überträgt Fritschi Swiss aus Reichenbach im Kandertal den Vertrieb der kreativen Klettermarke. Fritschi übernimmt die Betreuung des Fachhandels von Ibex.

Chillaz und Fritschi Swiss vereint die Leidenschaft zum Produkt. Die beiden familiären Unternehmen   entwickeln bedürfnisorientierte, innovative Produkte mit denen Outdoor-Begeisterte den Herausforderungen der Natur trotzen können. Dabei leben beide die gleichen Werte mit einem gleichen Verständnis im Umgang mit Menschen und natürlichen Ressourcen. „Fritschi ist im Schweizer Markt verankert und passt so gut zu uns, weil ein kompetenter und freundlicher Service vor Ort sowie die hohen Ansprüche an die eigenen Produkte immer an erster Stelle stehen“, begründet Ulf Kattnig, der Chillaz im Jahr 2001 gegründet hat, die Partnerschaft. Für Stefan Ibach, Mitinhaber und Geschäftsleiter von Fritschi Swiss stimmen bei Chillaz die umweltschonenden Faserkreationen mit Funktion und das Achten auf kurze Transportwege bestens mit der Philosophie von Fritschi überein. 
Der Übergang auf Fritschi Swiss beginnt mit der Vororder der Winterkollektion 2019/20. Adrian Lehmann und Thierry Clerc sind die neuen Ansprechpartner des Fachhandels