CHRIS sports übernimmt Vertrieb von Mikasa

Donnerstag, 28. September 2017

Mit der Vertriebsübernahme des Ballsport Spezialisten Mikasa erweitert CHRIS sports sein Markenportfolio um einen weiteren Top Brand.

Der Einstieg ins Ball‐Business ermöglicht CHRIS sports neue Wege zu gehen. «Ballsport ist ein fundamentales Business und Mikasa in den Bereichen Volley‐ und Beachvolleyball absoluter Marktleader», so Christian Bättig der CEO und Inhaber der CHRIS sports AG. Die ersten Bälle wird CHRIS sports ab November 2017 an Lager führen und das Sortiment ab 2018 kontinuierlich erweitern. Mikasa wird in die Business Unit Softgoods/Shoes integriert. Die Verkaufsleitung übernimmt Adrian Rutishauser.