Kundenbindungsprogramme erleben einen Boom

Donnerstag, 11. Januar 2018

Kundenbindungsprogramme im Handel wurden schon als Auslaufmodell bezeichnet und für nicht mehr attraktiv genug angesehen, um noch einen Platz in den überfüllten Portemonnaies der Kunden zu finden.

Doch die Realität im deutschen Handel sieht völlig anders aus: Kundenbindungsprogramme haben Hochkonjunktur! Händler bringen laufend neue Initiativen an den Markt und gewinnen Teilnehmer und sorgen so für Vielfalt und Kreativität in den Branchen. Das ist eines von zahlreichen Ergebnissen der umfassenden Markt-Studie mit detailreicher Markt-Datenbank zu „Kundenbindungsprogrammen im deutschen Handel“, die von netzwerk-handel unter Mitwirkung von Ingenico Marketing Solutions, einem der führenden Loyalty-Anbieter, auf den Markt gebracht wurde. 

Detail (PDF-Datei):