• Der Slalomhelm Artic SL SPIN vereint neuste Sicherheitsfeatures. Nebst patentierter SPIN Technologie kommt ein multi-impact-fähiger EPP-Liner zum Einsatz. Der neue Maxilla Kinnschutz klappt bei einem Aufprall weg und verhindert so Verletzungen im Gesichts- und Nackenbereich.
  • Der Rennhelm Skull Orbic Comp SPIN: die Kombination aus EPP-Liner und VPD 2.0 minimiert auftretende Kräfte während Stürzen oder Berührung der Torstange. Das SPIN System maximiert den Schutz bei seitlichen Stürzen und den dabei wirkenden Schwerkräften. Zusatzfeatur: Kinnschutz.
  • Die Kombi aus SPIN Pads und EPP-Liner machen den Auric Cut Backcountry SPIN extrem sicher. Die ABS-Aussenschale verhindert ein Durchdringen von Spitzen, der RECCO-Reflektor ermöglicht ein schnelles Auffinden den Verschütteten.
  • Mit dem POCito Auric Cut SPIN sind Kinder sicher unterwegs. Die SPIN Technologie wirkt den Schwerkräften bei Stürzen entgegen. Integrierte LEDs an der Helmrückseite, fluoreszierende Farben und reflektierende Sticker erhöhen die Sichtbarkeit bei schlechten Sichtverhältnissen.
  • Die neu entwickelte Clarity Technologie wurde für die Orb Clarity Goggle verwendet. In Zusammenarbeit mit Carl Zeiss entstanden Gläser mit Farbtönen, die einen bestmöglichen Kontrast bei verschiedenen Witterungen bieten. Das grosse Sichtfeld gewährleistet perfekten Durchblick.
  • Egal ob bei Sonnenschein oder an wolkenverhangenen Tagen: die neue Fovea Clarity garantiert optimale Sichtverhältnisse. Die neuen Clarity-Scheiben bieten sehr hohe Kontrastwerte und sind kratzfest. Die Anti-Fog-Technologie verhindert ein Beschlagen der Gläser.
  • Die Fovea Clarity Comp ist die Perfomance-Variante der Fovea: ausgelegt auf den Skirennsport, sorgen extreme Kontrastwerte für optimale Sichtverhältnisse wo sie unabdingbar sind. Das Design der Fovea Clarity Comp bietet ein grosses Sichtfeld und eine verstellbare Ventilation.
  • Spine VPD System Comp Back macht keine Kompromisse. Atmungsaktives Material und die VPD-Technologie, die sich durch Körperwärme und Hexagon-Struktur perfekt an die Rückenkontur anpasst. Dank Kevlar im Rückenbereich hält der leichte Protektor auch schweren Stürzen stand.
  • Die Weste des leichten Rückenprotektors Spine VPD Air Vest besteht aus atmungsaktiven Mesh-Material, das maximale Luftzirkulation gewährleistet. Der Hüftgurt garantiert einen perfekten Sitz. Die Weste ist als Regular und Slim Fit Version erhältlich sowie erstmals in blauer Farbe.
  • Perfekten Schutz garantiert auch die POCito VPD Spine Vest für Kinder. Sie verfügt über einen sehr flexiblen Rückenprotektor. Kombiniert mit dem Mesh-Material gewährt die Weste vollste Bewegungsfreiheit für die Kleinsten.
  • Das POC Layer Cut Suit Top ist auf die Bedürfnisse von Skirennläufern zugeschnitten. Atmungsaktives Material wärmt und unterstützt die Muskulatur durch leichte Kompression. Gleichzeitig schützt das widerstandsfähige Dyneema lebenswichtige Körperzonen vor Schnitten durch Skikanten
  • Der Layer Cut Suit Bottom schützt die für Skikanten-Schnitte besonders gefährdeten Körperstellen: Dyneema-Fasern sind an Oberschenkelvorder-, Rück- und Knieinnenseite, sowie den Leisten eingearbeitet. Leichteres Material an Wade, Schritt und Hüfte garantieren optimale Passform.
POC Sports
Der Helm- und Protektorenspezialist wartet im Winter 17/18 mit zwei Technologieneuheiten und einem neuen Layer System auf. Die SPIN Pads verringern bei einem Sturz Rotationskräfte auf den Kopf. Für optimale Sicht sorgen Clarity-Scheiben von Zeiss mit extra hohen Kontrastwerten.
POC
079 401 08 00