• Racetiger GS: Der richtige Ski für ambitionierte Fahrer. Das Komplettupdate mit Technologien wie 3D.Glass, UVO 3D sowie Konstruktionen wie Speedwall Multilayer Woodcore und Tip Rocker machen den Riesenslalom Renner in allen Bereichen noch besser.
  • Racetiger SL: Für Spritzigkeit und Spass auf der Piste. Das Nonplusultra für enge radikale Turns. Speedwall Mulitlayer Woodcore und das neue 3D.Glass bieten besten Kantengriff, während das neue UVO 3D für die nötige Laufruhe sorgt.
  • Deacon 74 black: Die Deacon Modelle vereinen die Leistungsfähigkeit eines Rennskis wie dem Racetiger mit der Vielseitigkeit eines All Mountain Skis. Der Deacon ist Völkls Antwort auf die stets wechselnden und herausfordernden Pistenverhältnisse. Schlüsseltechnologien für die Deacon-Modelle sind das neue UVO 3D, 3D.Glass sowie der XTD Tip & Tail Rocker.
  • RTM 84: Ausgestattet mit UVO und GripWalk-kompatibler WideRide XL-Bindung und gefertigt mit Full 3D Seitenwange und 3D.Ridge Kern überzeugt der RTM 84 mit Extended Tip & Tail Rocker einfach in jedem Gelände. Die 3D.Glass-Konstruktion sorgt für spürbar mehr Kraftübertragung, höhere Torsionssteifigkeit sowie verbesserten Kantengriff und Lebendigkeit.
  • Flair SC Carbon: Der sehr agile Slalomcarver, powered by Carbon, beeindruckt durch seine einfache Beherrschbarkeit auf jeder Piste. Die Tip Rocker-Bauweise steht für schnelle Schwungauslösung und die UVO-Technologie verhindert ungewollte Vibrationen.
  • M5 Mantra: Der Mantra steht wie kein anderer Völkl Ski für Allmountain Freeride – für Spass bei allen Bedingungen und in unterschiedlichsten Terrains. Ausgestattet mit der neuen Titanal Frame Technologie.
  • DRS 130: Das Aushängeschild der Racing-Kollektion steht für Power und Präzision auf der Piste. Der DRS geht dabei dank Overlap-Konstruktion keine Kompromisse ein und verspricht höchste Performance für alpinorientierte Skifahrer.
  • DS 120 black-orange: Die neue Dalbello DS Linie mit der neuen Power Cage Technologie und perfekter Passform. Der einfache Einstieg, hervorragender Komfort und präzise Kraftübertragung tragen zu einem aussergewöhnlichen Skierlebnis für jeden Skifahrer bei. Die ganze DS Linie sowie alle Kinderschuhe lassen sich mit Grip Walk nachrüsten.
  • DS 110 W: Bei der Entwicklung des neuen DS hat sich Dalbello zum Ziel gesetzt, einen leichten Skischuh zu entwickeln, der bei einfacher Handhabung und höchstem Komfort gleichzeitig mit einer herausragenden Performance und Kraftübertragung überzeugt.
  • Lupo Factory: Als Leader unter den freeride-orientierten Tourenskischuhen kann der Lupo Factory auch im Freeski ausgezeichnete Leistungen vorweisen. Er nutzt den beliebten Krypton-Aufbau mit technologischen Einsätzen, besitzt einen Schaft aus 100 % Karbon und eine schnell herausnehmbare und wiedereinsetzbare Zunge.
  • Marker Alpinist 12: Marker ergänzt seine Touringlinie um eine leichte, robuste und zugleich hochfunktionale Pin-Bindung für den alpinen und hochalpinen Bereich. Mit der Marker Alpinist setzt das Unternehmen nach dem erfolgreichen Launch der KingPin im Jahr 2015 einen weiteren Meilenstein im Tourenbindungsmarkt.
  • Marker Rental: Der neue moderne Rental-Helm mit der entsprechenden Rental-Technologie. Spezielle, widerstansfähige Rental-Oberfläche, Barcode Bereich und fixe Ohrenpads. Grössen sind durch verschiedenfarbige Brillenfixierungen sofort ersichtlich. Auch als Jugendmodell erhältlich.
Völkl Marker Dalbello
Die Wintersportmarke Völkl blickt auf eine über 90jährige Tradition in der Skifertigung zurück. Mit dem Stammwerk in Straubing gilt Völkl als der letzte verbliebene Skihersteller in Deutschland und steht im besonderen Masse für Qualität und Technologie „Made in Germany."
Völkl (Schweiz) AG